Panel vernähen

Ostermontag hatte ich frei – also nicht nur arbeitsfrei sondern auch kinderfrei ( also richtig frei =)) und endlich wieder einmal Zeit das erste Mal seit ewig langer Zeit für mich zu nähen. Das traf sich sehr gut, da in den Tagen davor ein wunderschönes Panel ankam, dass ich unbedingt vernähen musste, weil es so traumhaft schön ist.

Die Panelgröße von 150 x150 cm war perfekt für mich um ein verlängertes Wickelkleid von Fadenkäfer zu zaubern. Ich hab die Variante mit dem engen Rock gewählt, und seitlich auf einer Seite ab Kniehöhe einen Schlitz gelassen, um keine Probleme beim gehen zu haben. Am unteren Saum hab ich, genauso wie beim Ärmelsaum, mit dunkelblau einfach abgesteppt um einen kleinen Kontrast zu haben.

Den Link zum wunderschönen Panel:

https://www.pum-stoffladen.at/produkt/bw-jersey-panel-mystic-garden/

So und jetzt lass ich euch noch ein paar Fotos von mir da, schaut nicht zu genau – das mit dem Modeln muss ich noch ein bisschen üben =/


Kommentare

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.